Mittwoch, 24. August 2016

Färberei im August im Freilichtmuseum Klockenhagen

Wie Ihr in der Terminliste gesehen habt, färbe ich am

27.08.2016

mit Freunden wieder im Freilichtmuseum Klockenhagen.
Wir färben mit

Rainfarnblättern       ein kühles Gelb
Goldrute                   ein goldiges warmes Gelb
Schilfblüten              helles Grün
Krappwurzeln           lichtes Rot

Weiteres hängt davon ab, was noch so zu finden ist und was von meinen Färbefreundinnen noch so mitgebracht wird. Besonders freu ich mich auf eine Färbung mit Flechten aus Estland.

Bis dahin herzliche Grüße von jungine.fadenwerkelei

Sonntag, 19. Juni 2016

Färberei am 25.06.2016 im Freilichtmuseum Klockenhagen

Es ist wieder soweit:
 
Am 25.06.2016 möchte ich mit Euch ab 10:00 Uhr am Dorfteich im Freilichtmuseum Klockenhagen Wolle und Seide färben.
Dieser Tag soll dieses mal ganz im Zeichen der Färberei mit Zwiebelschalen, Gräsern und Birkenblättern stehen.
Von zartem Gelb, leichtem Grün bis kräftigem orange-braun, alles ist möglich. Es werden alle Arbeitsschritte gezeigt, die notwendig sind, bis Wolle "bunt" ist. Außerdem wird eine Sonnenfärberei angesetzt.

Anhand einer großen Mustersammlung kann man sich über die vielfältigen Pflanzenfarben und Färbetechniken informieren.

Wer Lust und Zeit hat, kann sich gern dazu gesellen und fürs eigene Färben inspirieren lassen.

 
Foto: Von der Rohwolle zum farbigen Wollgarn - ich nutze Pflanzen für das Färben von Wolle und Seide, hier habe ich in Vorbereitung auf den 25.06. schon wieder neue entdeckt
 

 Freu mich auf Euch!
Eure jungine.fadenwerkelei
 
PS: Die Vorbereitungen für das Spinntreffen 2016 laufen: Am 12. November 2016 wird es in Gelbensande, "Meyers Hausstelle" stattfinden. Die Einladungen verschicken wir in Kürze!  

Montag, 23. Mai 2016

Waidmuseum Hochstedt und Waidmühle Rohrborn

Vor einigen Tagen hatte ich die Möglichkeit das Waidmuseum in Erfurt-Hochstedt http://www.waidmuseum.de  zu besuchen. Vielen Dank Herr Schüßler dass Sie mich so gut geführt haben. Es war eine sehr spannende Sache und wir konnten gut fachsimpeln. Der Heimatverein Hochstedt gibt in diesem sehr liebevoll eingerichteten Museum einen tollen Einblick in die Verarbeitung von Waid, rückt so die historische Bedeutung des Waidanbaus in Mitteleuropa in ein schon fast vergessenes Licht. Ich habe viele Dinge neu erfahren und andere Dinge bestätigt bekommen. Es war ein toller Besuch, von dem ich noch lange zehren werde.


 
Und ich bekam auch noch den Tipp, nach Rohrborn (in der Nähe von Sömmerda) zu fahren, wenn die Waidmühle in Betrieb ist, was wir dann auch noch taten. Das war auch ein tolles Erlebnis, wie die Bilder eindeutig beweisen.
 
 


Waidknecht Ditus aus Gotha trägt eine Waidkugel um den Hals, die Kugel war steinhart.
 
Waidmühle in Betrieb

Also, wenn Ihr auch mal die Möglichkeit habt, nach Thüringen zu fahren, dann solltet Ihr Euch diese beiden Dinge unbedingt anschauen! Das lohnt sich wirklich!
Und ich wünsche mir im Moment, dass mein Waid genauso gut wächst, wie im vergangenen Jahr, dann kann ich nämlich schon bald blau machen.
 
Im Moment sind wirklich aufregende Wochen für mich: als nächstes geht es zum EcoPrintKurs nach Speyer, worauf ich mich schon über ein Jahr riesig freue.
Ich wünsch Euch allen auch so eine schöne Zeit, wie ich sie gerade habe! Genießt den Frühling, der schon fast ein Sommer ist!
Eure jungine.fadenwerkelei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 13. April 2016

Frühlingsfärberei im Wangeliner Garten


„Frühling lässt sein buntes Band, wieder flattern durch die Lüfte … „

Frei nach Eduard Mörike haben wir am 01. Mai im Wangeliner Garten den Frühling begrüßt.

 
Wir wurden mit einem traumhaft schönen Tag beschenkt, trafen viele glückliche Menschen und ließen natürlich auch unsere Töpfe dampfen. Mit Giersch, Schöllkraut, Ligusterbeeren, Apfelbaumrinde wurde naturfarbene Wolle in zarte Farben getaucht. Die Überraschung war - wie immer - wunderbar.

Danke, dass ich hier sein durfte und auch großes Danke an meine Freundin, die mir tatkräftig geholfen hat.  Aufs nächste Mal freut sich schon                     jungine.fadenwerkelei



Donnerstag, 25. Februar 2016

Einladung zur Handwerkelei - Neue Spinngruppe in Kessin


Einladung

zur Handwerkelei

in den Torkaten Kessin

Wer hat Lust, sich in eine neue Handwerkelei-Gruppe einzubringen? Gemeinsam wollen wir spinnen, stricken, häkeln, filzen … und was man sonst noch so mit Wolle anfangen kann.

Erstes Treffen: 03. März 2016, 19:00 Uhr,

danach wöchentlich immer donnerstags 19-21 Uhr

Wo?                 Torkaten Kessin (neben der Kirche)

 

 (Der Torkaten Kessin ist von Rostock aus erreichbar mit der Buslinie 113, Haltestelle Kessin oder mit dem Auto, Parkplätze sind vorhanden)

Hurra, zimtfarbenen Weichporling gefunden!

Hurra, endlich hat mein Suchen einen Erfolg!!
Was bin ich durch die Wälder gerannt, immer auf der Suche, nach diesem Pilz! nun habe ich ihn am vergangenen Wochenende direkt vor meiner Nase gefunden. Ich habe gespürt, dass er da sein musste.
Nun wird er erst einmal getrocknet und ich freue ich jetzt schon riesig auf meine Färberei!
 
von oben


von unten

von der Seite

da oben bei den abgebrochenen Ästen hing er
Fragt bitte nicht, wie ich da hoch gekommen bin, die vorbeilaufenden Jogger und meine Familie hatten ihre wahre Freude. :-)          
                       Eure glückliche jungine

Donnerstag, 24. Dezember 2015

wichtige Termine


wichtige Termine:  


24.04.16              Darßmarathon mit SpinnMarathon in Prerow
01.05.2016          Frühlingsfärberei im Garten Wangelin
? Mai                    Schafschur im Freilichtmuseum Klockenhagen
25.06.2016          FrühSommerFärberei im Freilichtmuseum Klockenhagen

20.07.2016           Tag "Schaf und Mee(h)r - Kulinarisches- Musikalisches - Anziehendes " 
                               im Freilichtmuseum Klockenhagen

 
09./10.07.16       TextileArt in Berlin

27.08.2016           SommerFärberei im Freilichtmuseum Klockenhagen

27./28.08.16       Färberfest in Neckaroda

02/03. September16 Wollfest in Hamburg

24./28.09.16       Handarbeitsbörse 2016 in Neubrandenburg

30.09.-03.10.16 SpinnTreffen der Handspinngilde in Demen (Schwerin)

            ?                  Pilzfärberei im Botanischen Garten der Universität Rostock

07./09.10.16       SchnippSchnapp Handarbeitsmesse in Lübeck

16.10.16               Kürbisfest im Köhlerhof Wiethagen

12. November      Anspinnen zum Burkhardtstag/ Spinntreffen der SpinnerInnen MV

              ?               Martinsmarkt im Freilichtmuseum Klockenhagen

 

(Diese Aufstellung ist ohne Gewähr und Änderungen sind vorbehalten. Ich werde mich bemühen, die Termine aktuell zu halten.)